Kontaktieren Sie uns!

contact
Hana und Peter Bergh
bergh-am-berg@berghwerk.com
+43 676 926 15 20
AT-9773 Irschen, Leppen 3
Follow Us

Themen-Filter:

  • Alle
  • Allgemein
  • Baumpflege
  • Blattpflanzen
  • Blütenpflanzen
  • Düngen
  • Fruchtpflanzen
  • Gartengestaltung
  • Permakultur
  • Rezepte
  • Wurzelpflanzen

Mizuna Pizza

Zu unserer großen Freude haben immerhin 3 von 16 Mizuna-Pflanzen das Aussiedeln überlebt – und wie sie wachsen. Wir sind immer wieder erstaunt was für stattliche Pflanzen aus so kleinen Samen werden können, wenn die Bedingungen passen. Nicht auszudenken, wenn […]

Wonnemonat … von wegen …

Hätten wir im März nicht schon so warme und frühlingshafte Tage gehabt, wüssten wir wahrscheinlich gar nicht mehr wie herrlich der Frühling sein kann. Seit drei Wochen haben wir jeden Sonntag Schneekontakt. Es handelt sich zwar immer um ein eintägiges […]

Kartoffelanbau 2019 – der Start

Vor ein paar Tagen war es endlich so weit. Unser Projekt ‚Kartoffelernte 2019‘ hat gestartet. Aus den letztjährigen Erfahrungen haben wir ein paar Erkenntnisse gewonnen und wollen ein paar Punkte verbessern und optimieren. Unsere größte Hoffnung liegt auf der vermeintlich „richtigen“ […]

Jungpflanzenanzucht 2019 – die Frucht- und Blütenpflanzen gedeihen

Nach 40 Tagen ist es längst Zeit einen kurzen Zwischenbericht zu schreiben. Wie ist es unserer Hauptkultur des Beets Nr. 1 bis jetzt ergangen. Am 16. März haben wir die Samen in die Anzuchtserde gedrückt und verfolgen mit Spannung ihre […]

Blattspinat mit Pasta

Genau zwei Monate nach der Aussaat genießen wir das erste Mittagessen mit eigenem Gemüse aus dem Garten – ich glaube wir müssen nicht erwähnen, welch Glücksgefühle uns durchfluten. Heute ist Popeye-Tag! Mit großer Schüssel treten wir vor unser Beet und ernten […]

Es blüht!

Im Februar haben wir ja schon freudig die ersten Wildkräuter zelebriert, mit denen wir weiterhin unseren Speiseplan verfeinern. Neben weiteren wichtigen Pflanzen wie z.B. dem Ackerschachtelhalm für eine Jauche und die Baumpflege im Herbst, können wir auch immer Tiere in […]

Jungpflanzenanzucht 2019 – alles wächst

Zum Glück scheinen unsere Pflanzen nicht nachtragend zu sein. Sie erholten sich und zeigten ihre Wuchsbereitschaft bei optimalen Bedingungen. Glücklicherweise hatten wir Anfang April auch ein paar warme, schöne Tage. Die Regenfälle zwischendurch brachten eine gute Durchwässerung, also hieß es […]

Mehr Beete braucht das Land – Hang terrassieren

Letztes Jahr haben wir unserem Steilhang schon zwei Beete abgeschwatzt. Dieses Jahr sollen noch drei Weitere dazu kommen. Nachdem uns klar ist, dass wir bei weiteren Arbeiten ziemliche Geländestufen produzieren werden, wollen wir diese mit Stützwänden aus Baumstämmen sichern. Hierzu […]

Jungpflanzenanzucht 2019 – blaues Auge

Wir hatten ja ordentliches Bauchweh unsere Pflanzen am 16. März ins Freie zu setzen. Nicht nur dass das Wetter an diesem Tag denkbar ungünstig war (Sonne & Wind satt), wir haben sie dann noch eine Woche sich selbst überlassen. Zwar […]

Jungpflanzenanzucht 2019 – jetzt kommen die Fruchtpflanzen

Jetzt wo die meisten Pflanzen aus der ersten Jungpflanzencharge ins Freie gesetzt wurden, ist a. wieder Platz unter der Discobeleuchtung und b. höchste Zeit für die Pflanzen von Beet Nr. 1. Diesmal sind ein paar der wärmeliebenden Sorten (Tomaten, Melanzani, Basilikum […]

Jungpflanzenanzucht 2019 – ab ins Beet

Normalerweise freuen wir uns, wenn es heißt: Sonnenschein & blauer Himmel den ganzen Tag. Heute sind wir etwas unglücklich über den Frühlingstag. Sollen doch heute unsere zarten Pflänzchen aus den behüteten vier Wänden in ihr neues Zuhause übersiedeln. Wo auch immer […]

Hochbeete füllen

Nach dem erfolgreichen Aufbau der „Hüllen“ stand das Befüllen der Selbigen als nächster Punkt auf unserer To-do-Liste. Da kam der Strauchschnitt unserer zahlreicher Hollerbüsche gerade recht. Wir trennten die kleinen Äste und zarten Zweige von den dickeren, um sowohl grobes […]

Jungpflanzenanzucht 2019 – alles auf Schiene

Nach dem Unbehagen der Auslichtung können wir aufatmen. Die Pflanzen haben den Trennungsschmerz deutlich besser überwunden als wir. Fünf Tage nach dem Eingriff (10.März) sehen unsere Pflänzchen so aus: . Jetzt heißt es noch einmal Kräfte sammeln in sieben Tagen geht […]

Erdbeeren & Knoblauch – ein Dreamteam der Mischkultur

Eigentlich hatten wir bei unserer theoretischen Beetplanung ein Pyramidenbeet für Erdbeeren und Knoblauch im Auge gehabt. Das im letzen Jahr von den Kartoffeln vorbereitete 1x1m Beet sollte die Grundfläche darstellen. Geplant waren zwei weitere kleinere Holzrahmen jeweils um 45° gedreht […]

Der Schnee weicht

Es ist so schön zu beobachten wie die Sonne täglich für uns arbeitet und unsere Beete für die kommende Aussaat frostfrei macht. Schritt für Schritt weicht der Schnee und wir können die Pflanzreste der vorigen Saison etwas zerkleinern und mit […]

Jungpflanzenanzucht 2019 – erste Selektion

So sehr uns die gute Keimrate freut, heute müssen wir uns von ein paar Pfänzchen trennen. Zu viele Pflanzen teilen sich den kleinen Raum. Vielleicht stumpft man nach einer gewissen Anzahl von Pflanzen“tötungen“ ab, aber wir nehmen zur Kenntnis, dass […]

Strauchschnitt – die große Vorher-Nachher-Show

Der Spätwinter ist ein guter Zeitpunkt für den Baum- und Strauchschnitt – ebenso der abnehmende Mond (es sollen weniger Säfte fließen) ist günstig. Also lesen wir uns noch ein wenig ein, schauen das ein oder andere Anleitungsvideo, reinigen und schärfen […]

Jungpflanzenanzucht 2019 – Routineuntersuchung mit Überraschung

Einer unserer ersten Wege am Morgen führt uns zu den Jungpflanzen, um a. die Fortschritte zu bestaunen, b. den Wasserstand zu prüfen (die Bewässerungsfäden funktionieren wirklich gut) und c. zu schauen, ob eh alles passt. Der erste Blick ist zufriedenstellend […]

Mehr Beete braucht das Land

Grundsätzlich waren wir mit der Tomatenernte letztes Jahr schon ziemlich zufrieden, nur bei den Töpfen, den Rankhilfen und der Fliesabdeckung stellten wir noch Optimierungsbedarf fest. Also planten wir über die gesamte Länge der Terrasse entland der Hauswand eine Art „Hochbeet“. […]

Jungpflanzenanzucht 2019 – erste Lebenszeichen

Seit drei Tagen geht es Schlag auf Schlag. Den Anfang machte der Asia-Salat „Mizuna“ – quasi als schnellster ließ er sich am 21. Februar (nur vier Tage nach der Aussaat) blicken. Für uns hieß es jetzt jedes Pflanzschälchen genau beobachten […]

Jungpflanzenzucht 2019 – Startschuss

„Es geht los, es geht los!“ schlachtenbummeln wir zumindest gedanklich ganz laut. Heute ist es so weit! Der Schein ist günstig also ist heute Pflanzzeit für Blattgemüse. D.h für uns, wir beginnen mit der Jungpflanzucht für die Vorkultur der Beete […]

Frühlingserwachen – die erste Ernte

Während wir indoor mit Planen, Basteln und Sortieren beschäftigt sind, spielt es sich draußen schon ziemlich ab. Zu unserer großen Freude konnten wir heute das erste Mal ernten! Und das allerbeste: ohne auch nur einen Samen gehegt oder gepflegt zu […]

Jungpflanzenzucht 2019 – wir stehen in den Startlöchern

Das Saatgut ist eingetroffen, der Termin zum Säen rückt immer näher – die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Auf Basis unserer bisherigen Beetplanung haben wir die benötigten Jungpflanzen kalkuliert und können so ungefähr den Platz/Behälterbedarf bestimmen. Wir stellen fest, wir haben […]

Beetplanung 2019

Die letzen Wochen waren der Theorie und Planung gewidmet. Als erstes haben wir einen Gartenplan angelegt, um einen besseren Überblick zu haben. Der aufmerksame Beobachter wird feststellen, dass wir bei der Beetanzahl ordentlich aufgestockt haben. In der Saison 2018 standen […]

Winteridylle

Jetzt haben auch wir was von der weißen Pracht abbekommen. Während der Norden schon lange dankend abgewunken hat als es um Neuschnee ging, war bei uns die Vorfreude riesig, als der Wetterbericht ergiebige Schneefälle prognostizierte. Frau Holle hat es ziemlich […]

Bewässerungssystem für Jungpflanzen IV

Cool, cool, cool – wieder liegen sechs Tage zwischen dem Start des Versuchs und dem ersten Bericht/der ersten Ernte. Wir sind absolut begeistert, was die Bewässerungs“anlange“ angeht – für eine aufwandslose Kressezucht eine klare Empfehlung. Wir sehen einer erfolgreichen Jungpflanzenzucht […]

Kohlsprossen die Ernte

219 Tage – mehr als sieben Monate haben wir auf diesen Tag gewartet. Wir haben sie gehegt und gepflegt, wir haben für sie Sünden begangen und heute war er da – der Erntetag des grünen Goldes! 280g! In Worten: zweihundertachtzig […]

Bewässerungssystem für Jungpflanzen III

Nachdem der erste Testbetrieb recht erfreulich verlaufen ist, sind wir bereit für die nächste Stufe der Jungpflanzen-Bewässerung. Zwei Dinge wollen wir diesmal „herausfinden“: können wir mit den Bewässerungsfäden auch eine größere Fläche (Anzuchtsschale) bewässern eignen sich leere Topfen-/Joghurtbecher ebenfalls als […]

Ofen-Paradeiser mit Arme-Leut‘-Parmesan

Wir sind begeistert: Zum einen hat das Nachreifen der Tomaten super funktioniert und zum anderen kommen wir noch im Jänner in den Genuss von „frischem“ Gemüse aus eigenem Anbau. So feiern wir den Drei Königstag mit unserem Sommer-Klassiker: Ofen-Paradeiser mit „Arme-Leut‘-Parmesan“. […]

Bewässerungssystem für Jungpflanzen II

Sechs Tage ist es her, dass wir den Testbetrieb „Bewässerungssystem für Jungpflanzen“ gestartet haben. Und heute können wir zumindest zwei von drei Fragen beantworten. Unsere drei gestellten Fragen: Können wir bald – ohne zu Gießen – gute Kresse ernten? Eigentlich […]

Bewässerungssystem für Jungpflanzen

Auch wenn noch etwas Zeit ist, bis wir in die Jungpflanzenzucht 2019 starten werden, kommt aufgrund von Urlaubsplänen eine logistische Frage auf: wie können wir Urlaubswünsche mit eigenen Jungpflanzen kombinieren? Die Hilfsbereitschaft von Pflanzensittern wollen wir nicht überstrapazieren und so […]

Kohl-Lasagne

Kohl oder Wirsing, egal wie man ihn nennt, ist auf den ersten Blick nicht das sexyste Gemüse, aber ähnlich wie bei Roten Rüben: wer einmal auf den Geschmack gekommen ist, der steht auf sie/ihn. Wir verarbeiten ihn gerne zu Suppen […]

Die dümmsten Bauern … Teil 9 – das Resümee

Nachdem nun auch die letzte Kartoffel verspeist ist, ist es Zeit für ein Fazit. 2018 sind wir mit 20 Saatkartoffeln ausgezogen und haben auf ca. 4m² Anbaufläche 8.051g Kartoffeln geerntet. Die Freude über jede auch noch so kleine Kugel war […]

Neues Beet für Kürbis & Co.

Inspiriert von einem Artikel über einfache Beetvorbereitung von Karin Schlieber, entschlossen wir uns, den Kürbissen und Zucchinis fürs nächste Jahr ein größeres, sonnigeres und vor allem nährstoffreiches Beet zu gönnen. So haben wir ab Mitte Oktober begonnen, auf einem definierten […]

Himbeerstauden – ordentlich gestutzt

Wenn man, wie wir, eine Himbeeren-Herbstsorte hat, wird der Schnitt im Spätherbst/Frühwinter empfohlen. Man soll angeblich auch ziemlich radikal zurückschneiden. Also setzten wir die Gartenschere an und schnipp-schnapp … bekamen die Himbeeren einen Kurzhaarschnitt. Die schönen Ranken legten wir laut […]

Die Leppen trägt weiss

Obwohl am 20. November die erste Schneedecke (20cm) dem Garten ein reines, weißes Kleid angelegt hat, hoffen wir sehr, dass wir noch keine Winterpause einlegen müssen – es gibt noch einiges zu tun!

Ein trauriger Tag – wir sehen uns nächstes Jahr wieder!!!

Der Frost der letzten Nacht hat es getan! … fast 190 Tage, fast ein halbes Jahr, vom 11. Mai bis zum 17. November hat sie uns und die Insekten verzaubert. Aber noch einmal zurück in den Mai. Mehr aus Verlegenheit […]

Baumpflege

Da wir um unsere Obstbäume ein wenig besorgt waren (Blätter und teilweise die Früchte sahen nicht sehr gesund aus), haben wir ihnen heute einen hoffentlich wohltuenden Lehmanstrich angedeihen lassen, der, um Frau Wagner zu zitieren: „schon nicht tragende Bäume zum […]

Danke gut wars!

… so lautet unser Resümee zur Tomatenzucht 2018! Vor 214 Tagen haben wir unser Paradeiser-Abenteuer begonnen. Nach einem kurzen Erfolg kam dann die herbe Niederlage: die eigenen Sprösslinge wachsen nicht weiter! Vor ein paar Tagen haben wir gelesen, dass sich […]

Kohlsprossen – wir sündigen

Die Fressorgie vom Juli hielt an und so mussten wir eingreifen. Leicht fiel es uns sicher nicht. Versuchen wir doch allen Tieren einen Platz in unserem Garten zu geben, wir arrangieren uns sogar mit Schlangen, die nicht gerade zu unseren […]

Gewichtige Kürbisernte

Vor vier Tagen haben wir unseren ersten Kürbis geerntet und heute geht es gleich weiter. Wir sind im Erntefieber. Schon beim Ernten haben wir bemerkt, dass wir hier zwei ordentliche Exemplare haben. Eigentlich müssten wir den Namen von „Primus“ jetzt […]

Die dümmsten Bauern … Teil 8

Und dann war auch dieser „Weihnachtstag“ gekommen. Oft sind wir um die Türme herum strawanzelt und haben die Pflanzen begutachtet, ob sie denn nicht auch schön langsam trocken und welk würden. Nach der Ernte aus den Kübeln wurden schon wahnwitzige […]

Eigenes Ofengemüse

Dieses „Rezept“ ist so köstlich wie simpel. Zutaten: Kürbis Kartoffeln Sonnenblumenöl Gewürze (z.B. Salz, Pfeffer, schwarzer Kümmel, Sesam) Kürbis halbieren, die Kerne entfernen und den Kürbis in Spalten schneiden. Die Kartoffeln waschen, halbieren und je nach Größe weiter vierteln, sechsteln, […]

Unermüdlich

Nur eine Zucchinipflanze hat es geschafft, aber diese sorgt unermüdlich für Nachschub, sodass wir regelmäßig in den Genuss der grünen Gemüse-Keulen kommen. Wir hätten nicht gedacht, dass wir bis Mitte Oktober von dieser pflegearmen und so fleißigen Pflanze zehren werden. […]

Beharrliche Buschbohnen

Wir haben nicht gedacht, dass wir bis Mitte Oktober Fisolen ernten können, umso zufriedener genießen wir die letzten Früchte der Saison. Gute zwei Monate haben wir immer wieder ernten können. Mit den sechs Pflanzen, konnten wir einige Mittagessen kochen. Zum […]

2,2 kg

… um genau zu sein: 2.287g bringt unser „Primus“ auf die Waage – heute war Erntetag. „Auf was warten?!“ haben wir uns gefragt und ihn dann kurzerhand geschnappt. Wir waren natürlich sehr aufgeregt, wie er von innen aussehen und – noch […]

Ausdauertalent Petersilie

Es ist der 15. Oktober. Bei den meisten Pflanzen merken wir schon, dass ihre Zeit vorbei ist und sie sich langsam verabschieden. Nicht so bei unserem Ausdauertalent, der Petersilie. Bei ihr scheint noch lange kein Ende in Sicht. Der Theorie nach […]

Basilikum – es geht zu Ende

So, das war sie unsere Basilikum-Saison 2018. Unser Fazit: das muss besser gehen. Schon die Jungpflanzen waren kleine Sorgenkinder und auch das Wachstum ließ etwas zu wünschen übrig. Vielleicht war auch das der Grund, dass wir das Basilikum etwas zu […]

Fette Beute

Die paradiesischen Verhältnisse gehen im Sommer weiter. Die Sonne arbeitet dieses Jahr besonders fleißig und die Früchte reifen wunderbar zu tief roten, saftig-süßen Kugeln. Gleichzeitig werden immer wieder neue Früchte produziert, sodass wir täglich für unser Abendessen ernten können. Die […]

Rote Rüben Tarte

Rote Rüben, rote Beete oder Rohnen … egal wie man sie nennt – wer einmal seine Liebe zu diesem Gemüse entdeckt hat, der schätzt dessen unvergleichlich erdigen Geschmack und ortet Suchtpotenzial. Dass man die Knolle auf unterschiedlichste Arten zubereiten kann, […]

Die dümmsten Bauern … Teil 7

Es wird ernst! Nachdem die Erdäpfel-Pflanzen in den Kübeln schon längere Zeit welk sind, packt uns heute die Neugier und wir wollen es wissen! Wir fühlen uns an lang vergangene Weihnachtsabende erinnert, als wir im völligen Packerl-Rausch das bereits entleerte […]

Erste Früchte

Den Ende Juni gepflanzten Beerensträuchern scheint es in ihrem neuen Beet zu gefallen – sie sind gut angewachsen. Wir staunen nicht schlecht und sind glücklich, dass sich bei den Himbeeren tatsächlich extrem schnell neue Früchte bilden. Am 21. August ist es dann […]

Primus & Co.

Weil er so schön ist und der Erste war, der sich orange gefärbt hat, haben wir ihm einen Namen gegeben: „Primus“ … er ist unsere große Hoffnung, dass wir dieses Jahr auch einen eigenen Kürbis ernten können. Drei Kürbispflanzen haben sich […]

Die dümmsten Bauern … Teil 6

Es geht dahin, die Vertikale wird erklommen! Das wird ein Fest – wenn sich da überall Kartoffeln bilden …  

Wir brauchen Nachschub

So groß die Freude ist, wenn die Zuckerschoten auf unseren Tellern landen, so groß ist auch die Furcht, dass dieser Genuss bald ein Ende haben wird. Aus diesem Grund entschieden wir uns am 18. Juli, noch einmal für Nachschub zu sorgen. […]

Kohlsprossen

Am 4 Juni startete unser Kapitel „Kohlsprossen“ (Sorte Rosenkohl „Groninger“). Auch wenn Marlies Ortner im Buch „Permakultur beginnt im Garten“ den Rosenkohl/Sprossenkohl oder auch Brüssler Kohl genannt in die Kategorie B (= braucht Erfahrung und Pflege) einordnet, ist unsere Liebe […]

Die dümmsten Bauern … Teil 5

Sie arbeiten und arbeiten … unsere Kartoffelpflanzen im Heubeet – das wird ein feines „normales“ Beet nächstes Jahr. Nur am Rand schaffen es die unerwünschten Beikräuter in den Beetbereich.  

Erste Zucchini

74 Tage liegen zwischen dem ersten Versuch einer „Sesshaftwerdung“ und unserer ersten Zucchini-Ernte. Die Pflege der Pflanzen ist nicht wirklich aufwendig. Im Juni hatten wir sie noch etwas gedüngt, danach nur ab und zu gegossen, wenn es sehr lange keinen […]

Buschbohnen die erste Ernte

Herrlich, herrlich – das scheint zu klappen. Zwei Monate nach der Aussaat, ernten wir bereits. Wir schauen den Bohnen sehr gerne beim Wachsen zu und installieren die von den Erbsen erprobte Rankhilfe ebenfalls bei den Strankelen, um ihre Standfestigkeit zu […]

Paradiesisch

Mit dem Zählen kommen wir kaum noch hinterher. Fast täglich übertrumpfen wir uns mit neuen Bestandszahlen, wenn einer von uns von seiner Tomateninventur zurückkehrt. Seit der ersten Fruchtentdeckung sind fünf Wochen vergangen. In diesen Wochen haben wir natürlich nichts anbrennen […]

Basilikum – langsam, langsam …

So richtig will das Basilikum nicht … nur langsam zeigen sich neue Blätter. Aromatisch sind sie ja – das muss man dem Basilikum lassen. Wenn schon keine Hardware, so ernten wir zumindest den herrlichen Duft. Oft reiben wir beim Vorbeigehen unsere […]

Nicht ganz so einfach …

… gestaltete sich für uns zu Beginn die Zucchini- und Kürbiszucht. Eigentlich wollten wir mit den doch so pflegeleichten, allerdings expansionsfreudigen Kürbisgewächsen bis zum nächsten Jahr warten, um ihnen dann gleich ein sinnvolles, geräumiges Beet bieten zu können. Doch dann […]

Zuckerschoten – Einfach & gut

Der erste Bissen führte zu einer 180° Wende. Warum erst jetzt? Wie konnten wir so lange auf dieses kulinarische Zuckerl verzichten? Ohne es zu besprechen, war für uns beide klar: Zuckerschoten! Wir brauchen Tonnen von Zuckerschoten! Knackig, süßlich, phänomenal – […]

Rankhilfe für Kletteraffen

Die Erbsen/Zuckerschoten wollen hoch hinaus. Wir staunen nicht schlecht über die filigranen und geschickten Fühler, welche die Erbsenpflanzen ausstrecken, wenn es darum geht, sich einen Halt zu suchen, um weiter in die Höhe zu wachsen. Wir fühlen uns veranlasst, hier […]

Lavendelsirup

Es wird immer wärmer – wir sehnen uns nach kühlen, erfrischenden Getränken. Um unsere Kehlen zu befriedigen, haben wir die blumig-herbe Lavendelblüte als Sirupessenz auserkoren. Nachdem es für uns generell eine Sirup-Premiere wird, suchen wir online nach einem Rezept und […]

Beetplanung II.

Im Vergleich zum ersten Beet wollten wir beim Zweiten etwas systematischer und durchdachter vorgehen. Da wir schon etwas spät dran waren (29. Juni) suchten wir nach Gemüse, dass es auch noch in der zweiten Jahreshälfte schafft zu reifen. Die Roten […]

Die Beeren sind los

Himbeeren & Ribisel stehen ziemlich weit oben auf unserer Wunschliste. Nachdem wir unser Grundstück nun schon ein wenig beobachtet hatten, fanden wir ein Plätzchen, das uns passend erschien. Vor der Stützmauer des Saunahäuschens sollte das neue Domizil unseres Beerenparadieses entstehen […]

Die dümmsten Bauern … Teil 4

27 Tage und dreimal Anhäufeln liegen zwischen dem Setzen und dem heutigen Tag. Es macht echt Spaß, das Wachstum der Erdäpfelpflanzen zu beobachten. Auch die Kartoffeln, die wir einfach in die Erde unterhalb des Komposts gesetzt hatten, ziehen in die Höhe […]

Große Freude

Wir sind erleichtert und sehr glücklich, dass uns die Petersilie das Ausquartieren nicht übel genommen hat. Im Gegenteil – sie scheint sich hier mehr als wohl zu fühlen. Ihr Wachstum geht nur so dahin. Sogar die ersten Vorräte für den Winter […]

Die dümmsten Bauern … Teil 3

Die Freude ist riesig, als die ersten grünen Blätter nach sieben Tagen zu sehen sind. Das erste Mal angehäufelt werden sie dann eine Woche später. Da das Hantieren in den Kartoffeltürmen etwas mühsam ist (man kommt schwer ganz nach unten), […]

Buschbohnen

Egal wie man die eiweißreiche Hülsenfrucht auch nennt: Bohne, Fisole oder Strankele wir mögen sie. Als schnelles Mittagessen oder, wenn die Erntegötter es sehr gut mit einem meinen, gerne auch in Essig/Öl eingelegt. D.h. wir planten einen Platz für sie […]

Dann säen wir sie halt …

In der Sammlung des geschenkten Saatgutes waren unter anderem auch Zuckererbsen dabei. Wenn wir ehrlich sind, dann zählen Erbsen nicht unbedingt zu unserem Lieblingsgemüse. Aber jetzt haben wir die Samen halt und so bringen wir sie am 23. Mai (der […]

Basilikum

27 Tage liegen zwischen dem Säen des Lichtkeimers und dessen Pikierung. Inspiriert durch das Video vom Gartengemüsekiosk wollten wir auch so tolle Kräuter haben, unsere Paradeiser schützen (Basilikum soll Tomaten sowohl vor Mehltau als auch vor der weißen Fliege schützen) und […]

Ich habe eine gesehen!

Nachdem uns die ersten Blüten schon optimistisch gestimmt haben, spielen wir seit ein paar Tagen das Spiel „Wer sieht die erste Tomate?!“ Am 2. Juni ist es dann so weit! Witzigerweise ist es eine Freundin, die fast nebenbei bemerkt, dass […]

Die dümmsten Bauern … Teil 2

Kartoffeln als Beetbereiter zu nutzen, ist ein „Trick“ aus der Permakultur. Für alle, die a. umgrabefaul sind und b., was viel wichtiger ist, dem Bodenleben nicht mit schwerem Gerät zur Leibe rücken wollen, soll diese Alternative einen anbaubereiten Beetboden liefern […]

Es scheint zu klappen

Wir können aufatmen – so wie es aussieht, hat uns der Fluch der Tomatenpflanze verschont. Unsere Pflanzen wachsen UND die ersten Blüten sind zu sehen. Vor 18 Tagen haben wir die Jungpflanzen in die Kübel gesetzt. Über mangelnde Aufmerksamkeit können sie […]

Die dümmsten Bauern … Teil 1

Man sagt, die dümmsten Bauern hätten die dicksten Kartoffeln – nun, das stimmt doch optimistisch! Heute, am Montag, wurde der erste Grundstein für unsere hoffentlich reich ausfallende Kartoffelernte 2018 gesetzt. Da unser Garten mit ebenen Flächen geizt, haben wir nach […]

Beetplanung

Da unser erstes Beet bereit ist, können wir endlich Pflanzen setzen bzw. säen. Schnittlauch und Rhabarber, die wir überraschend von unseren Nachbarn bekommen haben, positionieren wir vorerst am Beetrand. Als nächstes braucht die selbst gezogene Petersilie ein neues Zuhause, da […]

Wenn Nachbarn helfen

Die Neugier auf unsere Zöglinge war groß – und die Ernüchterung noch größer! Scheinbar haben es uns die sensiblen Pflänzchen übel genommen, dass wir sie ausquartiert hatten. Jedenfalls haben sie schlicht und ergreifend ihr Wachstum eingestellt. Sie sind nicht eingegangen […]

Hoffentlich wird Mut belohnt

Auch wenn unser Vorhaben, Tomaten selbst zu ziehen, bei unseren Gegenübern durchwegs für großes Staunen und Verwunderung sorgt, möchten wir dieses Wagnis auf jeden Fall starten. Die Tomatenpflanze gilt grundsätzlich als heikel und schwierig in der Anzucht – also eher […]

Gut fürs Hirn

Wir sind riesen Fans von Petersilie. Nicht nur, dass sie gut für die grauen Zellen sein soll – sie schmeckt uns einfach extrem gut und wir garnieren gerne Salate und Hauptspeisen mit diesem köstlichen Kraut. Petersilie im Supermarkt zu kaufen, war […]

Hör‘ mal wer da hämmert

Damit die Jungpflanzen bald in ihre Außendependence ziehen können, haben wir das Projekt „Beetbau“ gestartet und heute unser erstes Werk finalisiert. Da wir einmal ein paar Erfahrungen sammeln müssen, ob das Beet hinsichtlich Höhe, Handling und Anbau funktioniert, haben wir […]

Gießkanne für Jungpflanzen

Wenn wir glauben, etwas zu brauchen – wie z.B. eine kleine Gießkanne für Jungpflanzen – versuchen wir vor dem Kauf erst einmal zu überlegen, ob vielleicht bereits vorhandene Alltagsgegenstände (in einer kleinen Abwandlung?) den selben Zweck erfüllen. In diesem Fall sind […]

Gehen wir’s an

Amateure haben die Arche gebaut und Profis die Titanic. … dann kann ja nichts mehr schief gehen – gehen wir’s an! Auch wenn wir vieles nicht wissen und wahrscheinlich noch mehr nicht können, wollen wir uns von dieser suboptimalen Ausgangslage […]